Nutzer mit Follow-Up Kampagnen erreichen

Sogenannte "Follow-Up" oder auch "Drip"-Kampagnen sind längst keine Neuheit mehr im Online Marketing Bereich. Dennoch werden Sie viel zu selten benutzt. Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit CleverPush ganz einfach Ihre erste Follow-Up Kampagne erstellen.

Vorteile von Drip-Kampagnen

Drip-Marketing hat viele Vorteile, der größte jedoch sollte die individuelle Nutzerbindung darstellen. Sie können sich mit Follow-Up Kampagnen individuell an Ihre Abonnenten widmen und Ihnen zeitversetzt bspw. Angebote unterbreiten.

Durch diese Art von Kampagnen lassen sich auf möglichst einfache Weise aufeinander aufbauende Inhalte an Ihre Nutzer versenden.

Auch die Nutzer bevorzugen Follow-Up Kampagnen, das zeigt sich in der Regel durch höhere Klickraten als bei normalen Benachrichtigungen. Wichtig ist hierbei, dass Sie den Abstand zwischen den Benachrichtigungen nicht zu gering wählen. Mindestens 1-2 Tage sind ratsam, damit der Nutzer genug Zeit hat, sich durch die Inhalte zu arbeiten und sich nicht genervt fühlt.

Follow-Up Kampagnen mit CleverPush

CleverPush eignet sich hervorragend, um Follow-Up Kampagnen mit Push Benachrichtigungen einzurichten. Navigieren Sie hierzu in Ihre Domain-Einstellungen zum Tab "Follow-Up".

Follow-Up Kampagne erstellen

Dabei können ab dem Zeitpunkt der Eintragung Nachrichten definiert werden. Diese werden dann zur korrekten Zeit nur an neue Nutzer gesendet. Über den schwarzen "+"- Button Links in der Zeitleiste können neue Benachrichtigungen zu Ihrer Kampagne hinzugefügt werden.

Optional kann die Kampagne auch an alle derzeitigen Abonnenten ausgeliefert werden. Bitte beachten Sie hierbei, dass für die bestehenden Abonnenten als "Eintragungszeitpunkt" dann der Zeitpunkt genommen wird, an dem Sie die Kampagne erstellen.

Bereits erfolgreich im Einsatz bei

news38
Universal
Foodspring
Playboy
mädchen.de
Fit for Fun