1. Kampagne einrichten

Wählen Sie den Auslöser der Kampagne. Mögliche Optionen sind der Eintragungsprozess, also Opt-In oder ein eventbasierter Prozess. Bei letzterem wird es einen Auslöser Tracking Code und optional auch einen Abbruch Tracking Code geben. Der Abbruch Tracking Code macht die Auslösung des Events wieder rückgängig. Im Auslöser Event Code können eigene Variablen eingefügt werden.

2. Benachrichtigungen hinzufügen

Fügen Sie die Benachrichtigungen des Follow-Up Funnels ein. Mehrere aufeinander aufbauende Nachrichten mit unterschiedlichen Zeitabständen sind möglich. Falls der Auslöser eventbasiert gewählt wurde können Variablen aus dem Event Tracking Code durch ihre Platzhalter in geschweiften Klammern in den Benachrichtigungs Inhalten oder in der URL eingefügt werden.

3. Kampagne auswerten

Die Kampagne kann über den entsprechenden Tab sehr einfach ausgewertet werden. Wichtige KPIs wie Klickzahlen und Zustellungen der verschiedenen Benachrichtigungen sind auf einen Blick sichtbar.

Bereits erfolgreich im Einsatz bei

Universal
WAZ
mädchen.de
TV Spielfilm
Foodspring
Bild der Frau