Google Analytics verwenden um Zielgruppen für CleverPush zu erstellen

In diesem Beitrag werden wir zeigen, wir eine Google Analytics Verknüpfung zu einem CleverPush Kanal hergestellt werden kann und wie dann Zielgruppen anhand der Google Analytics Daten definiert werden können.

 

Was bringt die Google Anbindung?

Es können durch Google Analytics CleverPush Abonnenten-Zielgruppen definiert und für den Nachrichten Versand genutzt werden.

 

Set-Up:

  1. Google Account verbinden: hier verbinden
  2. In Google Analytics unter „Verwaltung“ -> „Konto“ -> „Property“ -> „Benutzerdefinierte Dimensionen“ eine neue benutzerdefinierte Dimension anlegen mit dem Umfang „Nutzer“ und einem beliebigen Namen, bspw. „CleverPush Subscription ID“
  3. In den CleverPush Kanal Einstellungen zu „Integrationen“ wechseln
    Screenshot_2019-05-10_at_16.51.04.png
  4. Account, Property, Dimension und Datenansicht auswählen

 

Die Abonnenten werden nun ab sofort automatisch mit der neu angelegten Google Analytics Dimension verknüpft. So weiß Google Analytics genau, welcher Abonnent welcher Besucher ist. Dieser Prozess ist leider nicht rückwirkend möglich, die Daten werden ab dem Zeitpunkt der Verbindung verknüpft.

 

Set-Up bei der Nutzung des Google Tag Managers:

Bei der Nutzung von Google Analytics über den Google Tag Manager (GTM) kann es zu Problemen führen, da das CleverPush Skript die Custom Dimension dann zu spät, also nach Absenden des „PageView“ Events an Google Analytics schickt.

Abhilfe schafft hier folgendes Setup:

Schritt 1:

Schritt 2:

Schritt 3:

Schritt 4:

Schritt 5:

Schritt 6:

Code einfügen:

function () { return typeof localStorage !== ‚undefined‘ ? localStorage.getItem(‚cleverpush-subscription-id‘) : “; }

Schritt 7:

Schritt 8:

Schritt 9:

 

Use Case: Tags mit Google Analytics Filtern

  1. In den Kanal Einstellungen zu „Tags“ wechseln
  2. Einen neuen Tag anlegen oder bei einem bestehenden Tag rechts auf „Import“ klicken
  3. Zum Tab „Google Analytics“ wechseln und Filter sowie Datum einstellen
  4. Mit einem Klick auf „Import“ werden jetzt alle mit Google Analytics verknüpften Abonnenten, auf welche die Filter zutreffen, in den gewählten Tag importiert und kann beim Versand von Nachrichten o.ä. wieder verwendet werden.

Jetzt unverbindlich testen

Unverbindliche Testphase, endet automatisch nach 30 Tagen
Consent Management mit Real Cookie Banner