WhatsApp einrichten

Mit der Plattform WhatsApp bieten wir deinem Support-Team die Möglichkeit, agil und direkt auf Kundenanfragen zu antworten. Doch auch eine Automatisierung mit Hilfe eines Chat–Bots ist möglich, als auch der einfache Versand von Nachrichten an die Abonnenten.

Im folgenden Video findest du eine kurze Einleitung zu WhatsApp:

Im Folgenden ist der Ablauf und einige weitere Punkte nochmal beschrieben.
Um WhatsApp einzurichten wählst du die Plattform unter deinen Kanälen aus:

Damit WhatsApp über CleverPush nutzbar ist, wird eine Verknüpfung zu 360Dialog benötigt. Die Anleitung und Hinweise dazu findest du unter „Einrichten“ in der WhatsApp Plattform.

Hier werden neben der Eingabe des API-Schlüssels für die Verknüpfung auch weitere Einstellungen für das Unternehmensprofil auf WhatsApp notwendig, wie z.B. die Geschäftsadresse.

Wichtig zu wissen ist, dass es bei der Nutzung dazu kommen kann, dass Kosten durch WhatsApp entstehen. Die Preisgestaltung durch Facebook auf der Basis von Unterhaltungen findest du hier:
https://developers.facebook.com/docs/whatsapp/pricing/

Aktuell besteht außerdem noch keine direkte Möglichkeit ein Widget für WhatsApp auf z.B. der Homepage zu positionieren und den Chat für Nutzer zugänglich zu machen. Über einen Workaround in unserem System und mit Hilfe unserer Tools ist dies trotzdem möglich. Um die Funktion nutzbar zu machen, ist es notwendig, ein Web-Banner im Web-Push-Bereich zu erstellen und den WhatsApp-Link zum Öffnen des Chats in diesen zu integrieren.

Dies ist der Link für WhatsApp, wobei die Beispiel-Nummer gegen die WhatsApp-Nummer des Unternehmens und das „Hallo“ gegen einen beliebigen Text getauscht werden muss. Dieser wird beim Öffnen des Chats angezeigt: https://api.whatsapp.com/send/?phone=49123456789&text=Hallo

Wie ein Web-Banner eingerichtet wird, erfährst du hier:
https://cleverpush.com/de/support/web-banner-einrichten-und-nutzen/

Ist so weit alles korrekt eingerichtet, tauchen die Nachrichten im Bereich „Chat“ auf, nachdem der Chat von dir in den WhatsApp-Einstellungen aktiviert wurde.

Um einen Newsletter via WhatsApp versenden zu können, muss eine Vorlage erstellt werden. Vor dem tatsächlich möglichen Versand wird die Nachricht an Facebook für eine Prüfung und Freigabe versendet. Ist die Vorlage genehmigt, kann diese unter „Neu erstellen“ ausgewählt und an die Abonnenten versendet werden.

Solltest du Fragen haben oder Unterstützung beim Einrichten benötigen, kontaktiere bitte unseren Support oder deinen Kundenbetreuer.

Jetzt unverbindlich testen

Unverbindliche Testphase, endet automatisch nach 30 Tagen