Push Nachrichten: Funktion und Vorteile

Funktion Push Nachrichten Push Nachrichten sind ein bereits im mobilen Segment etabliertes Mittel von Firmen, um ihre Kunden zu erreichen. So können beispielsweise über mobile Apps Benachrichtigungen an den Kunden gesendet werden, die zum Öffnen der App oder einer anderen Aktion animieren sollen. Seit neustem sind Push Benachrichtigungen auch browserseitig einsetzbar. Webseiten können die Berechtigung zum […]

Funktion Push Nachrichten

Push Nachrichten sind ein bereits im mobilen Segment etabliertes Mittel von Firmen, um ihre Kunden zu erreichen. So können beispielsweise über mobile Apps Benachrichtigungen an den Kunden gesendet werden, die zum Öffnen der App oder einer anderen Aktion animieren sollen.

Seit neustem sind Push Benachrichtigungen auch browserseitig einsetzbar. Webseiten können die Berechtigung zum Senden für Nachrichten genau wie bei mobilen Apps einholen und dann Neuigkeiten an ihre Besucher versenden. Diese Nachrichten werden auch dann angezeigt, wenn der Nutzer nicht auf der Webseite ist. Dadurch sind sie auch mit Meldungen aus Apps vergleichbar. Beim Klick auf eine Webseitenbenachrichtigung öffnet sich ein Link. Die Benachrichtigung an sich ist generell komplett individuell gestaltbar.

Vorteile von Push Nachrichten

Push Nachrichten stellen sich daher als erfolgreiches Marketing Tool heraus und bieten E-Mail Marketing die Stirn. Höhere Klick- sowie Eintragungsraten als bei E-Mail Marketing zeichnen das Push Marketing aus. Es war noch nie einfacher, schnell Abonnentenlisten aufzubauen um Traffic zu generieren.

Auch die Frequentierung von Push Benachrichtigungen ist ein wichtiger Faktor beim erreichen der gewünschten Klick-Raten und Abonnentenzahlen. Als Webseitenbetreiber sollten Sie demnach die goldene Mitte zwischen zu häufigen und zu wenigen Meldungen finden. Falls sich Ihre Nutzer mit Benachrichtigungen überflutet fühlen werden Ihre Klick- sowie Austragunsraten darunter leiden. Nicht damit gemeint sind natürlich Eilmeldungen oder andere sowieso sehr wichtige Informationen, diese sollten Sie Ihren Nutzern nicht vorenthalten.

Ansprechende Inhalte erstellen

Ein weiterer Faktor für erfolgreiches Push Marketing sind selbstverständlich auch die Inhalte der Benachrichtigungen. Wählen Sie dafür zunächst ein aussagekräftiges und auf den ersten Blick leicht erkennbares Icon für die Meldung. Interessant für den Nutzer können auch Emoji-Symbole in den Benachrichtigungstexten sein.

Weitere Beiträge

WWDC 2022: Das Wichtigste im Überblick

Apples jährliche Entwicklerkonferenz, die Worldwide Developer Conference, stellt dieses Jahr ein neues Betriebssystem mit Software-Updates zu Website-PushBenachrichtigungen, neuen Funktionen des Sperrbildschirms und weiteren Änderungen vor, die im Herbst 2022 und im kommenden Jahr eingeführt werden sollen. Push-Benachrichtigungen in Safari Die erste Keynote der diesjährigen Worldwide Developer Conference (WWDC) bestätigt, dass Push-Nachrichten in Zukunft auf Safari […]

Coming soon: Web Push für iOS

Beim Thema Web Push auf iOS hat sich Apple bislang immer sehr bedeckt behalten. Nun gibt es aber einige neue Entwicklungen zu diesem Thema. Und zwar hat Apple in der neusten Beta von iOS 15.4 auch experimentellen Support für iOS Web Push hinzugefügt. Nach ersten Tests von uns scheint diese Funktion allerdings noch nicht ganz […]

CleverPush ist nicht von der Log4j-Lücke betroffen

Seit Bekanntwerden einer kritischen Sicherheitslücke in der Java Bibliothek „Log4j“ (Log4Shell) steht das Internet seit einigen Tagen auf dem Kopf. Verständlicherweise haben wir einige Anfragen von Kunden erhalten, ob wir auch von dieser Lücke betroffen sind. Wir freuen uns mitteilen zu können, dass CleverPush nicht von der genannten Sicherheitslücke betroffen ist. In unserer serverseitigen Infrastruktur […]

Jetzt unverbindlich testen

Unverbindliche Testphase, endet automatisch nach 30 Tagen
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner