Segmentierung: Höhere Klickraten bei Push Nachrichten erreichen

Die richtige Zielgruppe zu finden ist das A&O im Online Marketing. Durch intelligente Segmentierung lassen Sich dank CleverPush dynamische Zielgruppen anhand ihrer Klick-Häufigkeit bilden. Es gibt auf der einen Seite viele User, die vorwiegend inaktiv sind und nur sehr selten Push Benachrichtigungen öffnen. Diese Nutzergruppe neigt bei zu vielen Nachrichten logischerweise auch eher zu einer […]

Die richtige Zielgruppe zu finden ist das A&O im Online Marketing. Durch intelligente Segmentierung lassen Sich dank CleverPush dynamische Zielgruppen anhand ihrer Klick-Häufigkeit bilden.

Es gibt auf der einen Seite viele User, die vorwiegend inaktiv sind und nur sehr selten Push Benachrichtigungen öffnen. Diese Nutzergruppe neigt bei zu vielen Nachrichten logischerweise auch eher zu einer Abmeldung, also einem Opt-Out. Auf der anderen Seite gibt es natürlich auch Nutzer, die überdurchschnittlich viele Nachrichten öffnen, auch wenn es mal mehr Nachrichten sind.

Um die letztere Nutzergruppe separat mit mehr Nachrichten targetieren zu können, kann man in CleverPush sogenannte Segmente erstellen. Diese Segmente kann man dann z.B. nach der persönlichen Klickrate eines Abonnenten definieren lassen. Ganz konkret besteht hier die Möglichkeit eine Schwelle von X% geklickten Nachrichten über X Tage hinweg zu definieren. Beispielsweise könnte man alle Nutzer, die mindestens 15% der in den letzten 7 Tagen erhaltenen Nachrichten angeklickt haben, in ein Segment verschieben um diesen Nutzern noch mehr Nachrichten zu senden.

 

 

Durch intelligentes Definieren von Zielgruppen erreichen Sie also geringere Churn Raten (Austragungsraten) und höhere Performance bei den Klicks. Wir empfehlen daher in jedem Fall zumindest über Themenbereiche die Interessen der Nutzer beim Opt-In abzufragen und ggf. durch Tags und Segmente komplexeres Targeting zu betreiben.

Die Segmentierung durch Klick-Raten ist bei CleverPush aktuell ab dem Enterprise Plan verfügbar. Kontaktieren Sie uns gerne, wenn Sie einen kostenlosen und unverbindlichen Test starten möchten.

Weitere Beiträge

WWDC 2022: Das Wichtigste im Überblick

Apples jährliche Entwicklerkonferenz, die Worldwide Developer Conference, stellt dieses Jahr ein neues Betriebssystem mit Software-Updates zu Website-PushBenachrichtigungen, neuen Funktionen des Sperrbildschirms und weiteren Änderungen vor, die im Herbst 2022 und im kommenden Jahr eingeführt werden sollen. Push-Benachrichtigungen in Safari Die erste Keynote der diesjährigen Worldwide Developer Conference (WWDC) bestätigt, dass Push-Nachrichten in Zukunft auf Safari […]

Coming soon: Web Push für iOS

Beim Thema Web Push auf iOS hat sich Apple bislang immer sehr bedeckt behalten. Nun gibt es aber einige neue Entwicklungen zu diesem Thema. Und zwar hat Apple in der neusten Beta von iOS 15.4 auch experimentellen Support für iOS Web Push hinzugefügt. Nach ersten Tests von uns scheint diese Funktion allerdings noch nicht ganz […]

CleverPush ist nicht von der Log4j-Lücke betroffen

Seit Bekanntwerden einer kritischen Sicherheitslücke in der Java Bibliothek „Log4j“ (Log4Shell) steht das Internet seit einigen Tagen auf dem Kopf. Verständlicherweise haben wir einige Anfragen von Kunden erhalten, ob wir auch von dieser Lücke betroffen sind. Wir freuen uns mitteilen zu können, dass CleverPush nicht von der genannten Sicherheitslücke betroffen ist. In unserer serverseitigen Infrastruktur […]

Jetzt unverbindlich testen

Unverbindliche Testphase, endet automatisch nach 30 Tagen
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner