Web-Banner einrichten und nutzen

Mit einem Web-Banner können z.B. Sonderangebote, wichtige Informationen oder Aktionen direkt sichtbar für den Abonnenten angezeigt werden.

Um einen Web-Banner zu erstellen, muss der gewünschte Kanal ausgewählt und „Web-Banner“ ausgewählt werden. Wird ein Web-Banner hinzugefügt, können der Name eingegeben und der Status (z.B. Entwurf) angegeben werden.

Der Builder bietet viele Möglichkeiten für die Gestaltung des Web – Banners per Drag & Drop. Die Inhalte wie Text, Buttons & Bilder können einfach in die gewünschte Sektion hineingezogen und mit einem Klick auf das Element weiterbearbeitet werden. Auch Trennlinien und Social Media Verknüpfungen sind mit Leichtigkeit erledigt.

Zurück in den Web-Banner-Einstellungen kann auch der Auslöser für den Banner klar definiert werden. So können z.B. URL-Pfade, auf denen das Banner angezeigt wird, ein- bzw. ausgeschlossen werden. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, das Banner mit dem passenden Targeting lediglich bestimmten Zielgruppen anzuzeigen. Dies ist z.B. über Tags möglich.

Eine bewährte Möglichkeit, Nutzer besser zu binden, ist das Exit-Intent Popup. Ist diese Funktion aktiviert, so wird das Banner angezeigt, wenn der Nutzer die Seite gerade schließen will. Hier können dann z.B. weitere Informationen oder Angebote & Rabatte als Banner positioniert werden.

Jetzt unverbindlich testen

Unverbindliche Testphase, endet automatisch nach 30 Tagen
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner